Commit 59896dc7 authored by Marcel Huber's avatar Marcel Huber
Browse files

updated online instance hostname

- fixes #67
parent 0b95270a
Pipeline #40381 passed with stages
in 3 minutes and 53 seconds
......@@ -48,6 +48,7 @@ Die Projektvorlage für diese Übung finden Sie in dieser link:{ci_project_artif
.[#postgraphile-]#Q{counter:query_number}: Namen aller Angestellten#
{sp}
[example,title=""]
.Auflistung der Namen aller Angestellten
=====
ifdef::exercise_solution[]
[source%autofit,graphql]
......@@ -795,9 +796,9 @@ Damit Sie sich Installationsaufwand sparen und gleich mit der Übung loslegen k
Die Instanzen sind von 20 bis 40 nummeriert und über die folgende URL erreichbar
https://{20-40}.postgraphile.sifs0003.infs.ch/graphiql
https://{20-40}.postgraphile.sifs0005.infs.ch/graphiql
Wählen Sie eine Nummer und setzen Sie diese ein, z.B. https://23.postgraphile.sifs0003.infs.ch/graphiql.
Wählen Sie eine Nummer und setzen Sie diese ein, z.B. https://23.postgraphile.sifs0005.infs.ch/graphiql.
Sprechen Sie sich untereinander ab wer welche Instanz verwendet.
Nutzername:: postgraphile
......@@ -822,9 +823,9 @@ Die Verbindungsparameter entnehmen Sie dem nachfolgenden Beispiel für `psql`.
psql -U postgres \
-p PORTNUMMER \ # <1>
-d angproj \
-h sifs0003.infs.ch
-h sifs0005.infs.ch
----
<1> `PORTNUMMER = 27000 + InstanzID`. Die `PORTNUMMER` für Instanz 21 (https://21.postgraphile.sifs0003.infs.ch/graphiql) ist daher 27021.
<1> `PORTNUMMER = 27000 + InstanzID`. Die `PORTNUMMER` für Instanz 21 (https://21.postgraphile.sifs0005.infs.ch/graphiql) ist daher 27021.
[id='postgraphile-docker']
......
......@@ -48,6 +48,7 @@ Die Projektvorlage für diese Übung finden Sie in dieser link:{ci_project_artif
.[#postgraphile-]#Q{counter:query_number}: Namen aller Angestellten#
{sp}
[example,title=""]
.Auflistung der Namen aller Angestellten
=====
ifdef::exercise_solution[]
[source%autofit,graphql]
......@@ -795,9 +796,9 @@ Damit Sie sich Installationsaufwand sparen und gleich mit der Übung loslegen k
Die Instanzen sind von 20 bis 40 nummeriert und über die folgende URL erreichbar
https://{20-40}.postgraphile.sifs0003.infs.ch/graphiql
https://{20-40}.postgraphile.sifs0005.infs.ch/graphiql
Wählen Sie eine Nummer und setzen Sie diese ein, z.B. https://23.postgraphile.sifs0003.infs.ch/graphiql.
Wählen Sie eine Nummer und setzen Sie diese ein, z.B. https://23.postgraphile.sifs0005.infs.ch/graphiql.
Sprechen Sie sich untereinander ab wer welche Instanz verwendet.
Nutzername:: postgraphile
......@@ -822,9 +823,9 @@ Die Verbindungsparameter entnehmen Sie dem nachfolgenden Beispiel für `psql`.
psql -U postgres \
-p PORTNUMMER \ # <1>
-d angproj \
-h sifs0003.infs.ch
-h sifs0005.infs.ch
----
<1> `PORTNUMMER = 27000 + InstanzID`. Die `PORTNUMMER` für Instanz 21 (https://21.postgraphile.sifs0003.infs.ch/graphiql) ist daher 27021.
<1> `PORTNUMMER = 27000 + InstanzID`. Die `PORTNUMMER` für Instanz 21 (https://21.postgraphile.sifs0005.infs.ch/graphiql) ist daher 27021.
[id='postgraphile-docker']
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment